12. Dezember 2013

Warum soll ich mich Fitten lassen?

Im Rahmen meiner "Bra-volution" stoße ich auf viel Zuspruch und Begeisterung, viele Mädels haben sich schon fitten lassen und ich konnte ihnen zu ihrer richtigen BH-Größe verhelfen. Aber leider stoße ich auch auf viel Unverständnis und Unglaube! Und ich kann einfach nicht verstehen warum!

80% der deutschen Frauen tragen die falsche BH-Größe! Und die aller-aller-aller wenigsten Frauen tragen 75B oder 75C. Die deutsche Durchschnittsgröße liegt bei 70G/H. Was denkt ihr jetzt? Ein G- oder H-Körbchen gleich "riesige Möppe"? Aber ich kann euch beruhigen eine 70G/H ist nicht sehr groß, wie ihr auf diesen Fotos seht.


Also warum solltest DU dich fitten lassen?
1. Für deine Gesundheit: Ein ungefitteter BH ist meistens im UBB zu weit und im Körbchen zu klein. Das führt dazu, dass das Brustgewebe zerdrückt und weggedrückt wird. Durch einen passenden BH wird das "verrutschte" Brustgewebe wieder zurück in die Brust wandern. Nach der Brustmigration ist die Brust meist voller und straffer. Auch Rückenschmerzen und Haltungsschäden können dadurch ganz verschwinden!

Besonders wichtig (bei großen Brüsten) ist der richtige, feste (!) Sitz des UBB, da dieser 90% des Gewichtes halten muss. Die Körbchen müssen die komplette Brust umschließen und auf den Rippen unterhalb den Achsel aufliegen.

2. Für dein Aussehen: Der richtige BH macht einen Push-up BH überflüssig. Das feste Unterbrustband und die gut sitzenden Körbchen heben die Brust an und die Taille kommt besser zu Geltung!

                                                                   
Vorher trug sie 85C, nachher tragt sie 75H (und das ganz ohne Brustvergrößerung!) denn der richtige BH vollbringt optische Wunder.
Durch das richtige Anziehen des BHs und die ausreichend große Körbchen, setzte bei ihr wahrscheinlich die Brustmigration ein die zu einem Brust"wachstum" geführt hat


Aber auch bei mittelgroßen Brüsten und kleineren Brüste erfüllt die gefittete Größe ihren Zweck: die Brust wirkt voller, runder und wird ausreichend unterstützt!


Kleine Brust: 

Vorher 70B                        Nachher: 60E



Man kann deutlich erkennen dass die Brust nun höher sitzt und optisch einen schöneren Eindruck macht! Außerdem kann sie jetzt von sich behaupten eine Doppel-D zu tragen ;)


Mittelgroße Brust:

Dieses Beispiel zeigt auch, dass man durch den richtige BH schmaler wirkt, bzw. die Proportionen jetzt viel mehr zur Geltung kommen und der BH niemanden mehr "erschlägt".

Ich hoffe dieser Beitrag hat euch gezeigt wie wichtig ein Fitting ist und wie viel ein richtiger BH für euch und euren Körper tut! Da reicht ein unprofessionelles Ausmessen in einem "Fachgeschäft" leider nicht aus. Um eure richtige BH Größe zu erfahren klickt einfach auf das Logo der "Busenfreundinnen" in der rechten Sidebar und lasst euch dort mit nur 5 Minuten Zeitaufwand fitten!  Alles Liebe :*




Kommentare:

  1. hmm das sollte man sich vielleicht mal ansehen, vor allem hab ich auch schon oft gehört das die flasche größe rückenprobleme und sowas verursachen kann.

    AntwortenLöschen
  2. Super interessanter Beitrag... Ich lese in letzter Zeit virl über das Fitting... Ein Versuch ists wert :)

    Shlomeee
    assyrian_shimsho
    http://shimshoswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Fitten? Das hab ich echt noch nie gehört.
    Naja ich sollte auch mal meine richtige größe ausmessen lasssen, hab 100%ig auch die falsche :)

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich interessant! Ich kannte Fitten vorher auch nicht .. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wie interessant! Ich habe auch eher wenig Oberweite, jetzt frage ich mich, ob ich nach einem Fitting auch Größe E oder so kaufen müsste! ;) Bei Gelegenheit werde ich das sicherlich mal machen, meine BHs sitzen auch soo oft nicht gut...

    Übrigens: Seit heute findet sich auf meinem Blog ein großes Shopping-Portal mit den Produkten aus den schönsten Onlineshop, wie Fashionette, MyBestBrands, Goertz, Zalando uvm. Ich würd mich freuen, wenn du vorbeischaust!

    Liebst, Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abgesehen davon, dass es die Größe E nicht gibt, kann es gut sein, dass du die Körbchengröße D+ tragen wirst :)

      Löschen
  6. Sehr interessanter Post!
    Ich habe schon oft gehört, das viele die falsche BH Größe tragen und man sich deshalb regelmäßig in einem Fachgeschäft beraten lassen sollte, aber das du Unterschiede so gravierend sind hätte ich nicht gedacht!

    Liebste Grüße
    Stella von http://stellasternenstaub.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hab ich auch noch nie gehört, aber echt interessanter Post!

    AntwortenLöschen
  8. Hab ich ebenfalls noch nie gehört. Allerdings hab ich oft das Problem keinen passenden Umfang zu finden, da ich (anscheinend) sehr schmal gebaut bin. 70B find ich bei H&M & Co. nicht und oft passt das dann auch nicht gut. Aus Angst vor den gewaltigen Preisen bin ich noch nie bei Hunkemöller etc. rein. Wie genau kann ich mich denn 'fitten' lassen?
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://the-fabulous-world-of-bras1.blogspot.de/2013/11/viva-la-bra-velution.html

      Löschen
  9. toller post
    was man da alles falsch machen kann das ist schon eine kunst für sich :D
    deswegen danke für deine empfehlungen :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe schon davon gehört.. es ist ja auch gut und schön, wenn man endlich die passende BH Größe gefunden hat.. bei H&M sind die Größen ja nicht so toll.. Allerdings würde es mich echt stören, wenn ich sozusagen sage ich habe Größe Doppel D oder E, dabei ist meine Brust so "klein" wie eine 80B.. weißt du was ich meine?

    Und 70B empfinde ich, so wie du es schreibst, nicht als kleine Brust :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht ja nicht darum, das du mit einer Doppel D oder E (wobei auch hier die Buchstabe NICHTS über die BH-Größe aussagen) angeben sollst, sonder das es die richtige Größe ist und du das für DICH machst :)
      Doch eine 70 B ist im Vergleich mit einer 65L klein. Aber das ist ja auch nur mein empfinden, da ich hier meine BH-Größe als Maß nehme :)

      Löschen
  11. Toller Post, es ist wirklich schwer die richtige Größe zu finden.

    Liebe Grüße
    Katja
    baglovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöner Post! Ich hab' mich auch vor einigen Monaten fitten lassen und ging von 75A auf 60C/D oder 65B/C. Leider nur findet man keine günstigen BHs bei den Größen, sie liegen bei 50-90€ pro Stück. Hatte bisher aber Glück und einen von Triumph gefunden für 20 und von TK Maxx für 9 :) Die "Falschen" wurden dementsprechend noch nicht komplett aussortiert, aber es ist auf jeden Fall geplant!

    Liebe Grüße
    Maria
    mai-lady.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Das predige ich überall.
    Aber keiner will hören :(!

    <3
    http://glamoulicioussix.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Wo kann man sich denn "seriös" fitten lassen? Ich habe das neulich bei Hallhuber gemacht, hätte aber sicherheitshalber lieber noch mal eine zweite Meinung!

    Liebe Grüße,
    lovely-shorts.blogspot.de

    AntwortenLöschen