6. Februar 2014

Review: SugarShape Leyla

Hallo meine Lieben,
SugarShape  hat mir ihr Leyla-Set zum Probieren zur Verfügung gestellt. Mit meinen Maßen von 72cm Unterbrustumfang und 102cm Brustumfang trage ich die Größe 75/102,5.



 Allgemeines und Maße:

Der BH ist ein gepaddete Mischung aus einem Full Cup und einem Balkonett mit einem relativ flachen Steg. Ein mittelhoher Steg ist für mich absolut perfekt, da dadurch, dass meine Brüste eng zusammen stehen, ein hoher Steg mir auf dem Brustgewebe aufliegt und einschneidet. Die Cups sind außen lila und innen schwarz. Das Unterbrustband ist aus feinem lila Mesh. Die Träger sind durchgehend verstellbar. Eine schmale schwarze Spitzenbordüre ist am oberen Cuprand sowie am UBB genäht. Kleine schwarz-lila Schleifchen sind am Steg und an den Trägern angebracht. Der BH ist gut verarbeitet und die elastischen Bänder sind stabil. Nach der ersten Handwäsche habe ich aber ein leichtes Pilling unter den Schleifchen am Cup entdeckt. Außerdem quitscht der BH hier und da ein bisschen.

Cups:    14,5cm breit, 10cm tief
Träger:  2cm breit
UBB:    63cm ungedehnt, 77cm gedehnt, 3x3 Häkchen
Steg:     7cm hoch



 Halt und Passform



Ich bin wirklich angetan von der Form die der BH macht! Neben der glatten Oberfläche ist er ein Push-up ohne Kissen, Einlagen oder sonstiges. Die Brust einscheint voll und rund, wird aber nicht zu der typischen "Po-Ritze" zusammen gedrückt, die bei Push-ups von H&M etc. entsteht. Diese "Ritze" verstärkt nämlich die Faltenbildung am Dekolletee, also Finger weg von fiesen Push-ups (ganz zu schweigen was ihr eurem Brustgewebe damit antut)! 
Das Unterbrustband ist angenehm eng und lässt sich auch nicht sehr dehnen im Ver-gleich zu anderen BHs. Die Cups umschließen meine Brust komplett und sind sehr hoch geschnitten sowohl unter der Achsel als auch vorne. Da mein Volumen vor allem unten in der Brust ist, ist der Cup ganz oben "leer". Hier kommt der Fullcup Schnitt zur Geltung. Die 2 cm breiten Träger finde ich persönlich ein bisschen störend, da sie doch sehr dominant sind, was bei Spagettiträger-Top nicht schön aussieht.  Die Trägers sind relativ weit außen angebracht, was wiederum für einen Balkonett spricht. Leider bin ich mit Außenträgern recht unkompartibel und sie schneiden mir in die Arm-Torso Falte ein. Beim Leyla reicht der Cup jedoch so hoch, dass nicht der Träger sondern der Cup einschneidet. Erst hab ich gedacht der Cups wäre zu groß, aber da auch in anderen Reviews das Problem ebenfalls aufgegriffen wird, scheint der hochreichende Cup beabsichtigt zu sein. Im allgemeinen überzeugt der BH mich aber durch seinen Halt doch sehr; beim Laufen auf kurzen Strecken (zum Bus) und Treppesteigen hält der BH alles da wo es hin gehört und verrutscht nicht.


Zu dem Leyla-Set gehört auch noch die passende Panty. Ich habe bei einem Hüftumfang von 99cm die Größe 100 genommen und sie passt perfekt. Was mir sofort aufgefallen ist, ist das Material. Das Polyester-Elastan Gemisch finde ich wirklich angenehm auf der Haut, es fühlt sich sehr seidig und glatt an. Der Zwickel zwischen den Beinen ist  aus Baumwolle, was ich persönlich an dieser Stelle besser finde. Nähte und die am Rand verlaufende Spitze sind unter enger oder dünner Kleidung nicht zu sehen. Im allgemeinen sitzt die Panty etwas tiefer, bedeckt aber alles was es zu bedecken gilt!

Ich kann das Set jeder weiter empfehlen, die mit Außenträger kein Problem hat, gerne zeigt was frau hat und schlichte Designs mag!

Habt ihr schon Erfahrung mit SugarShape BHs? Teilt eure Erfahrungen gerne mit ich würde mich freuen.

Alles Liebe :*



Kommentare:

  1. It has very superior blog! I always accurately came here from http://klebebh.ch that thoughts to be extraordinary tenacious helping modify video in the humankind and it's rattling recyclable.

    AntwortenLöschen
  2. Toller blog, gefällt mir :)
    Werd öfters mal vorbei schauen

    Würde mich freunen wenn du mal bei mir rein schauen würdest
    http://prettynessy.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und entspreche GENAU deinen Maßen! Ich werde dich nun definitiv öfters lesen, da ich mit hübscher, passender Unterwäsche echt ein Problem hab.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen